Danksagung

Es gibt nichts schöneres in meinem Job, wenn ich sehe wie sehr ich ein Paar mit ihren Fotos glücklich mache. Die Wertschätzung welche mit dieser Freude für mich ausgedrückt wird ist unbezahlbar. Immer wieder kommt es auch vor, dass dann auch im Nachhinein der Kontakt zu einem Paar gehalten wird. Oder man trifft sich zufällig im Supermarkt und nimmt sich die Zeit für einen smalltalk.
So wird aus einer geschätlichen Beziehung doch eine kleine Freundschaft, oder man zählt sich zumindest zum Bekanntenkreis.

Ich verbringe mit dem Brautpaar den ganzen Tag. Ich betone DEN GANZEN TAG.
Wenn man sich das etwas genauer überlegt bringt das schon eine große Bedeutung mit sich. Schließlich haben nichteinmal die Brauteltern so viel zeit mit ihrem Kind an einem doch so großen und wichtigen Ereignis.
Aus diesem Grund ist es auch umsowichtiger dass die Chemie zwischen uns stimmt.
Das merken wir schon bei der Vorbesprechung wenn es um die Planung geht. Ich frage viele Details, wir scherzen und unterhalten uns. Bis zur Trauung sind es vielleicht noch sechs, acht, oder sogar zehn Monate hin. Auch über Whatsapp halten wir kontakt.
Posten gegenseitig Bilder als Planung für das anstehende Hochzeitsshooting und teilen die Vorfreude auf die anstehende Hochzeit.
Irgendwann ist der Trubel vorbei, die Hochzeit schon wieder ein paar Wochen hin, dann passiert es doch ab und an, dass ich ein Kärtchen in meinem Briefkasten finde und mir sagt: Alles richtig gemacht!

Danke an alle meine diesjährigen Brautpaare, (und die noch kommen ) welche mir ebenso (!) viele unvergessliche Momente in beruflicher hinsicht bescheren.